FutureKnowledge-GmbH

ePolAr

Das urheberrechtlich geschützte Konzept ePolAr wurde entwickelt um einen klaren und notwendigen Strukturwandel der Versicherungsbranche in der digitalen Welt entscheidend voranzutreiben. Eine kleine Auswahl weniger Key Points vermitteln eine erste Vorstellung von ePolAr:

Erfüllung der Pflichten des VVG (Versicherungsvertragsgesetz)

Sobald Kunden mit einer Versicherung in Kontakt treten, ist es wichtig, dass sie von den entscheidenden Vorteilen profitieren, die eine Erfüllung der Pflichten des VVG (Versicherungsvertragsgesetz) bedeutet. Die Umsetzung des Konzepts ePolAr in einem Versicherungsunternehmen sorgt somit gemäß der auferlegten Pflichten des VVG für

  • die bestmögliche Beratung des Kunden
  • die bestmögliche Schaffung des Versicherungsschutzes des Kunden
  • den bestmöglichen Erhalt des Versicherungsschutzes des Kunden
  • die bestmögliche Hilfe bei der Regulierung im Schadens- bzw. Leistungsfall.

Hohes Kostenersparnispotential sowie attraktives Neugeschäft

Die Umsetzung des Konzepts ePolAr in der digitalen Welt realisiert ein hohes Kostenersparnispotential - sowohl zum Vorteil des Versicherers als auch zum Vorteil des Kunden. Hinzu kommt, dass ePolAr in der digitalen Welt für viel attraktives Neugeschäft sorgt, da Kunden die Erfahrung machen Die Versicherung kennt mich, sie weiß, was ich brauche und ich erhalte das von ihr.

Beratungsprotokoll

In der digitalen Welt sorgt ePolAr auch für eine automatische Entstehung des Protokolls in Echtzeit während des Beratungsgesprächs - ein entscheidender Vorteil, der nicht nur den Kunden schützt sondern auch den Versicherer.

Benutzerführung

Der Versicherer profitiert vom freiwillig kooperierenden Kunden, der sich - aufgrund für ihn leicht erkennbarer und klarer Vorteile - gerne einbinden lässt und viele Tätigkeiten selbständig erledigt da die Benutzung von ePolAr in der digitalen Weit vollkommen unkompliziert ist.

Kundenbetreuung und Kundenberatung

ePolAr sorgt weltweit für eine professionelle, individuelle und maßgeschneiderte Betreuung und Beratung der Kunden. Aufgrund hilfreicher - und unterstützender - Prozesse kann der Berater sich im Kundengespräch von Beginn an auf die wichtigen Punkte konzentrieren und somit sehr effizient und erfolgreich arbeiten. Die gravierenden Mängel des herkömmlichen Beratungsprozesses und der herkömmlichen Kundenbetreuung fallen weg - erneut zum Vorteil der Kunden und der Versicherungsgesellschaften.